Sexualisierte Gewalt im Netz - Trauma in der digitalen Lebenswelt - Unter Leitung von Dr. Melanie Büttner

Seminar
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Fragebogen
  • 4 Übersicht
S-17
Immer mehr Menschen suchen online nach Beziehung, Liebe oder Sex. Das Angebot an erotisierenden Bildern, Kontaktportalen und Sexdienstleistungen, dem sie online begegnen, ist unüberblickbar und jederzeit verfügbar. Neben neuen Chancen birgt das Internet aber auch Risiken für die Nutzerinnen und Nutzer. Die Anzahl online-bezogener Gewalttaten ist steigend. Gerade für Menschen, die in der Vergangenheit bereits von Gewalt betroffen waren, ist das Risiko für Übergriffe im Netz hoch. Wie lässt sich für Schutz sorgen? Welchen Beitrag kann die Psychotherapie leisten? Das interaktive Online-Seminar beleuchtet verschiedene Formen digitaler Gewalt und zeigt Handlungsbedarfe auf. Vortragsteile wechseln sich ab mit Kleingruppenarbeit in Breakout-Sessions und Diskussion in der Gruppe.

Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns den Kurszugang.
Das Seminar findet online via Zoom statt.
65,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

Betroffenen-Rabatt: 30,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.


Sozialtarif - auf Anfrage: 15,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

03.03.2021 17:00 - 20:15

Dr. Melanie Büttner

Anmelden