V34 - Komplexe dissoziative Störungen - 07.04.2022

Online-Vortrag unter Leitung von Ingrid Wild-Lüffe
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Übersicht
V-34
Wir verstehen, dass es bei Schockereignissen zu langfristigen seelischen traumatischen Reaktionen kommen kann, weil unser Gehirn überfordert ist zu verarbeiten, was in diesem Moment der Person passiert. Ähnliche, aber dennoch auch andere, zusätzliche Konsequenzen erleben Menschen, die von einer Reihe von traumatischen Ereignissen oder Gewalt durch nahestehende Menschen auch über einen längeren Zeitraum betroffen wurden. Wie wir versuchen, diese Erfahrungen zu überwinden und dabei richtige und falsche Wege gehen, untersucht dieser Vortrag.
Der Vortrag mit anschließendem Austausch richtet sich an Betroffene, Angehörige und Psychosoziale Helfer-
findet online via Zoom statt // https://zoom.us/j/99930788452?pwd=R0dEWHBYTXpZQlQ1cE1JWEpUUTkvUT09 // Meeting ID: 999 3078 8452
13,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

ALG II- Empfänger*innen und vergleichbare Einkommenshöhen: 8,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

07.04.2022 18:00 - 19:30

Ingrid Wild-Lüffe

Gabriele Heyers

Anmelden