B57 - Kraftrituale in der Natur-Entspannung und Lebendigkeit entdecken - 18./19.6.2022

Stabilisierungswochende unter Leitung von Claudia Jaenecke
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Fragebogen
  • 4 Übersicht
B-57
Im Nymphenburger Schlosspark möchte ich Sie dazu einladen am eigenen Leib zu erfahren, wie die Erde uns trägt und dieses Getragen werden eingebettet in eine liebliche Parklandschaft, umgeben von schützenden Mauern bewusst zu erfahren.Traumatisierte Menschen kämpfen oftmals mit einer dauerhaften Erschütterung ihresSelbst- und Weltbildes, sowie den Gefühlen von Hilf- und Schutzlosigkeit. Es fällt ihnen schwer, ihre vertraute Umgebung, die ihnen als sicherer Rückzugsort dient, zu verlassen. Durch die Begegnung mit der Natur, Pflanzen, Bäumen und Waldbewohnern können Gefühle der Isolation und Einsamkeit gemildert und Ängste, Übererregung und Niedergeschlagenheit aufgefangen werden. Kulturhistorisch dokumentiert, sind Gärten und Parks seit über 4000 Jahren Orte der Heilung und Lebensfreude. Sie bieten Möglichkeiten eines erlebnisaltivierenden und kraftspendenden Dialogs mit der Tier- und Pflanzenwelt. Durch die körperlich erfahrene Begegnung mit der Natur und das achtsame Beleben der Sinne, kann ganzheitliches Wohlgefühl entstehen.Im Daoistischen Wandlungsrad der Jahreszeiten sind dem Sommer das Element Feuer und die Gefühle der Freude und Lebendigkeit zugeordnet. Die wachsenden, wärmenden Kräfte des Frühsommers, der Blütezeit und der erwachenden Natur ermöglichen auch uns Menschen körperliche Lebendigkeit, geistige Wachheit und zugleich eine psychophysische Entspannung. Ich tauche an diesem Wochenende mit Ihnen ein in die ca. 200 ha grosse Landschaft, die mit ihren Wiesen und Wäldern, Seen und Kanälen Erholung und Entdeckungs-möglichkeiten für unzählige Pflanzen- und Tierarten und nicht zuletzt für uns Menschen bietet. Unter freiem Himmel und umgeben von der Vegetation können wir zurück zu unseren Wurzeln finden, unser Wahrnehmungsfeld erweitern und offener für neue Impulse werden, die uns manchmal mit unerwarteten Antworten und Resonanzen beschenken. Dabei beschäftigen wir uns auch mit den zyklisch wiederkehrenden Rhythmen der Natur, der nährenden und Geborgenheit spendenden Kraft der Erde und achtsam ausgeführten Ritualen aus verschiedenen kulturellen Traditionen.
Treffpunkt Horemannnsstr 8 (Rgb), 80636 München
100,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

ALGII-Empfänger*innen oder ähnliche Einkommenshöhen: 40,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

27.05.2022 19:00 - 20:30

18.06.2022 09:00 - 16:00

19.06.2022 09:00 - 16:00

Claudia Jaenecke

Anmelden