Stabilisierungsgruppe für Angehörige von Traumatisierten Patient*innen - Start 18.05.2022

Stabilisierungsgruppe unter Leitung von Dr. Ursula Heinsohn
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Fragebogen
  • 4 Übersicht
B-47
In diesem Kurs erhalten Angehörige traumatisierter Menschen Informationen darüber, was ihnen das Leben im Umgang mit Traumatisierten schwer machen kann. Häufig haben sie erhebliche Belastungen durch Stimmungswechsel, Übertragungsreaktionen oder ähnliches mehr zu ertragen. Die Belastung wird oft durch fehlende Ansprechpartner*innen und mangelnde Information verstärkt. In der Gruppe soll ein Austausch Betroffener erfolgen und Informationen gegeben werden, wie Sie Partner*in, Freund*in oder Angehörigen helfen können. Sie erhalten Informationen über Dissoziation, Ressourcenaktivierung und Stabilisierungsübungen.
THZM, Seminarzentrum, Horemansstraße 8 Rgb., 80636 München
50,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

18.05.2022 17:00 - 18:30

25.05.2022 17:00 - 18:30

01.06.2022 17:00 - 18:30

08.06.2022 17:00 - 18:30

15.06.2022 17:00 - 18:30

Dr. Ursula Heinsohn

Anmelden