B44 Qi-Wave - Sanfte Körperübungen aus dem Qi Gong - Start 03.02.2022

Stabilisierungsgruppe unter Leitung von Michael Diemer
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Fragebogen
  • 4 Übersicht
B-44
Wir möchten Sie einladen, einen neuen Zugang zu Ihrem Körper zu finden. Der Körper bietet einen Erfahrungsraum, in dem die eigene Stressregulation positiv beeinflusst werden kann. Die Stärkung des eigenen Zentrums, der eigenen „Mitte“, ist dabei das vorrangige Ziel. Die Stärkung der eigenen Mitte schafft eine „zentrierte Sicherheit“ und damit die Grundlage, Blockaden aufzulösen. In einer
„Wave“, die dem Qi Gong entlehnt ist und leichte Übungen beinhaltet, werden dann blockierte Zustände wieder in Fluss gebracht. Über diese Übungen werden in 8 Kurseinheiten Themen wie „Zentrierung“, „Leichtigkeit“, „Abgrenzung“ usw. wieder ins eigene Körperbewusstsein etabliert und ein angstfreier Neuzugang zum eigenen Körper ermöglicht. In jeder Kurseinheiten wird über die Methodik und die Auswirkungen in Bezug auf die Folgen von Streß- und Traumafolgezuständen eingegangen. Damit steht Ihnen ein System zur Verfügung, das Sie auch im Alltag anwenden können. In diesem Kurs werden die Prinzipien der Achtsamkeit, wie Akzeptieren ohne Bewertung, die Kultivierung des inneren Beobachters, der Anfängergeist, die bewusste Lenkung der Aufmerksamkeit als Leitlinie des Übens verinnerlicht.
THZM, Seminarzentrum, Horemansstraße 8 Rgb., 80636 München
100,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

ALG II- Empfänger*innen und vergleichbare Einkommenshöhen: 40,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

03.02.2022 18:00 - 19:30

10.02.2022 18:00 - 19:30

17.02.2022 18:00 - 19:30

24.02.2022 18:00 - 19:30

03.03.2022 18:00 - 19:30

17.03.2022 18:00 - 19:30

24.03.2022 18:00 - 19:30

31.03.2022 18:00 - 19:30

07.04.2022 18:00 - 19:30

Michael Diemer

Anmelden