Curriculum Traumazentrierte Fachberatung | Trauma und Sucht / 24.+25.06.2022

Curriculum
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Fragebogen
  • 4 Übersicht
C-35
Wenn man Lebensgeschichten von Menschen mit Suchtproblemen betrachtet, wird schnell deutlich, dass diese meist von traumatischen Erfahrungen geprägt sind.
Sie beginnen häufig bereits in früher Kindheit und ziehen sich durch die Lebensbiografie wie “ein roter Faden“. Häufig geht es um frühe interpersonelle Traumatisierungen, wie sexuellen Mißbrauch, emotionale oder körperliche Mißhandlung, aber auch um traumatische Erfahrungen in späteren Lebensabschnitten.

Es bestehen also häufig Zusammenhänge zwischen Traumatisierungen und Substanzmittelkonsum, der bei vielen Betroffenen als Bewältigungs-, wenn nicht Überlebensstrategie verstanden werden kann.

Bei Helfer*innen und Angehörigen besteht oft Unsicherheit, wie ein gutes Unterstützungsangebot für Betroffene aussehen kann. Abgesehen von der Notwendigkeit eines integrativen therapeutischen Behandlungsangebotes, ist es wichtig, schon in der Beratung, Begleitung und Betreuung den Folgen dieser traumatischen Erlebnisse und der gewählten Bewältigungsstrategie Rechnung zu tragen, um eine erfolgreiche Unterstützung zu gewährleisten.

• Theoretische und praxisorientierte Grundlagen zum Themenfeld “Sucht“ –
einschließlich geschlechtsspezifischer Besonderheiten
• Diagnostik
• Zahlen und Fakten
• Zusammenhänge zwischen Traumatisierung und Sucht und die Auswirkungen
auf die Beratung
• Praxisrelevantes Beratungs- und Behandlungswissen
• ressourcenorientierte und stabilisierende Techniken als Interventionsansätze
bei Menschen mit Suchtmittelabhängigkeit und Traumafolgestörung
• Vorstellung eines integrativen Behandlungsprogramms, Fallsupervision

Der Workshop ist gekennzeichnet durch einen kontinuierlichen Wechsel an theoretischem
Input und praxisorientierten Übungen.
THZM, Seminarzentrum, Horemansstraße 8 Rgb., 80636 München
295,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

24.06.2022 09:30 - 17:45

25.06.2022 09:30 - 17:45

Susanne Rinne-Wolf

Anmelden