Emotionsregulation und Selbstfürsorge unter Leitung von Ann-Kathrin Kraus

Stabilisierungsgruppe
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Fragebogen
  • 4 Übersicht
B-34
Emotionen sind ein zentraler Aspekt unseres alltäglichen Lebens: Sie beeinflussen das Erleben und Wahrnehmung, das Gefühl für sich selbst und steuern das Verhalten.
Schwierigkeiten in Bezug auf den Umgang und die Regulation von Emotionen und auch die Selbstberuhigung entsehen sehr häufig durch frühe erlebte (Bindungs-) Traumatisierungen.
Das kann dazu führen, dass man sich manchmal von Emotionen überwältigt fühlt; starke und häufig wechselnde Emotionen spürt; oder auch garnicht genau weiß, was man gerade
fühlt - und warum überhaupt? Und wie soll man dann damit umgehen? Manchmal hat man vielleicht auch einfach nur ein Gefühl von innerer Leere…
Das Ziel dieser Gruppe ist es, Sie darin zu unterstützen, eine Fähigkeit zur Emotionsregulation und Selbstberuhigung zu entwickeln. Dafür werden wir uns intensiv mit verschiedenen
Emotionen, wie z.B. Freude, Angst, Ärger, Trauer und ggf. auch mit Scham, Schuld und Ekel außeinandersetzen. Durch das Wissen über unsere Gefühlswelt können wir unsere
Stimmung beeinflussen und Handlungen steuern. Ergänzend sollen Techniken zur Selbstberuhigung erlernt und die eigenen Ressourcen und Skills erweitert werden.
Fragen, die wir uns im Rahmen der gemeinsamen Arbeit zu den einzelnen Emotionen stellen werden sind: Was sind aktuelle Auslöser für diese Emotionen? Woher kennen wir
diese Emotionen noch? Wie zeigt sich die Emotion körperlich? Was für Gedanken sind damit verbunden? Welche weiteren Gefühle kommen noch hoch? Was für Handlungsimpulse
verspüren wir? Was ist das Bedürfnis und die Funktion hinter dieser Emotion? Wie können wir auf eine gute Art und Weise mit der Emotion umgehen? Wie können wir uns selbst beruhigen?

Der Termin am 23.09.2021 ist eine Vorab-Infostunde zu den 8 Kursterminen.
THZM, Horemansstr. 8 Rgb., 80636 München
100,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

Ermäßigung für ALG II- Empfänger*innen und vergleichbare Einkommenshöhen: 20,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

23.09.2021 17:00 - 18:30

14.10.2021 17:00 - 18:30

21.10.2021 17:00 - 18:30

28.10.2021 17:00 - 18:30

04.11.2021 17:00 - 18:30

11.11.2021 17:00 - 18:30

18.11.2021 17:00 - 18:30

25.11.2021 17:00 - 18:30

02.12.2021 17:00 - 18:30

Ann-Kathrin Kraus

Es sind leider keine weiteren Teilnahmeplätze im Seminar verfügbar