Aufbaukurs - Diagnose und Behandlung der chronischen traumabezogenen Dissoziationen der Persönlichkeit - MODUL 3 - unter Leitung von Ellert R.S. Nijenhuis

Seminar
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Übersicht
S-30
Drittes Modul
Die Teilnehmer*innen erproben verschiedene Möglichkeiten, Patient*innen zu
unterstützen, ihre traumatischen Erinnerungen zu integrieren. Die Integration
traumatischer Erinnerungen sind besonders schwierige psychische Aktionen,
die nur dann erfolgreich sind, wenn die Patient*in es schafft, ihre Bindung mit
der Therapeut*n und dem therapeutischen Team zu vertiefen und aufrecht zu
erhalten. Ziel ist es, psychische Aktionen zu erkennen, die Beziehungstraumatisierte
verwenden, um die Bindung in der Beziehung zu zerstören. Es wird die
Frage behandelt, wie die Zeichen von (drohenden) Unterbrechungen unterstützender
Bindung herausgefunden, die Bindung in den Beziehungen zu der Therapeut*
in und zum therapeutischen Team wiederhergestellt und verbessert werden
können.
THZM, Seminarzentrum, Horemansstraße 8 Rgb., 80636 München
430,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

Mitgliedsrabatt: 395,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

13.10.2022 09:30 - 17:00

14.10.2022 09:00 - 16:15

Gabriele Heyers

Ellert R.S. Nijenhuis

Anmelden